07.03.2020 - 1. Landesmannschaftsmeisterschaft im Mixed-Bewerb, Dornbirn

Am Samstag, den 07.03. wurde in Dornbirn in der Turnhalle der Mittelschule "Bergmannstraße" zum ersten Mal die Landesmannschaftsmeisterschaft im Mixed-Team durchgeführt. Das heißt, dass die Mannschaft sowohl aus Damen als auch Herren gebildet wurde. Für Hohenems traten Cheyenne REISCH, Klara DeCILLIA, Elif ÖGMEN, Michael REIS, Stef DeHOND und Wolfgang REIS an.

Die erste Begegnung an diesem Turnier bestritten der UJC Hohenems gegen den JC Montafon. In starken und spannungsgeladenen Kämpfen konnten unsere Wettstreiter diese Begegnung mit 4 : 2 für sich entscheiden. Bei der nächsten Mannschaftsrunde trafen wir auf die haushohen Favoriten und Gastgeber, den Union-Judo-Club Dornbirn. Wie zu erwarten war setzten sich die Hausherren durch und konnten unsere Mannschaft mit 6 : 0 besiegen. Das selbe Schicksal erreichte auch unsere Freunde aus dem Montafon, so dass der UJC Dornbirn ohne Punkteabgabe den Landesmannschaftsmeistertitel nach Hause bringen konnten. Wozu wir herzlich gratulieren.

Gratulation und einen Dank für ihren Einsatz an unsere Kämpfer, die mit viel Einsatz den Vize-Landesmeistertittel nach Hohenems mitnehmen konnten. Ein schöner Erfolg für die Grafenstädter.

Tags: 
Wettkampf