01.04.2017 - Vizemeisterin Elifnaz ÖGMEN bei den österreichischen Meisterschaften U16, Oberwart

Am Freitag reisten unsere vier U16 Kämper/innen erstmals zur österreichischen Meisterschaft nach Oberwart, Burgenland.

Elifnaz ÖGMEN erreichte in der Gewichtsklasse +70 kg den hervoragenden zweiten Platz und darf sich österreichische Vizemeisterin U16 2017 nennen. Im ersten Kampf konnte Elif mit einem technisch sauberen Soto-Maki-Komi ein Wazari erreichen, gefolgt von einem Festhalter bei dem sie ihrer Gegnerin keine Chance ließ sich zu befreien.

Der zweiten Kampf war nicht weniger spannend, Elif attakierte ihre Gegnerin im Sekundentakt. Sie ließ ihr keine Chance und gewann den Kampf taktisch klug durch Hansokumake.
Erst im Finale musste sich Elif durch Pech geschlagen geben. Herzliche Gratulation zu diesem großartigen Erfolg.

Sehr gut präsentierte sich an diesem Tag Annika MARTE in der Gewichtsklasse -48kg und erreichte den tollen 5. Rang. Nach einem Freilos konnte Annika zwei Kämpfe klar mit Ippon für sich entscheiden, musste sich jedoch um Platz 3 geschlagen geben.

Leider nicht so gut und gegen die Erwartungen lief es am Wettkampftag für Diana KRÄUTLER und Johannes MARTE. Trotzdem zeigten beide einen sehr starken Kampfgeist und gaben alles.

Auf jeden Fall sind alle hochmotiviert nach Hause gefahren und wollen sich noch besser auf die nächste ÖM vorbereiten. Aufgeben ist keine Alternative, ganz nach dem Motto Jigoro Kanos: "Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du warst."

Tags: 
Meisterschaft